Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks LinkedIn-Seite des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Spendenprojekt Unterstützte Kommunikation

Unsere junge Patientin auf dem Bild ist ein sehr aufgewecktes und fröhliches Mädchen, doch sie kann nicht sprechen. Als Ersatz für die fehlende Lautsprache kommuniziert sie mit Hilfe eines Sprachcomputers und Metatalk, einer Kommunikationssoftware, bei der ihr über 5.000 Wörter zur Verfügung stehen.
Unsere junge Patientin auf dem Bild ist ein sehr aufgewecktes und fröhliches Mädchen, doch sie kann nicht sprechen. Als Ersatz für die fehlende Lautsprache kommuniziert sie mit Hilfe eines Sprachcomputers und Metatalk, einer Kommunikationssoftware, bei der ihr über 5.000 Wörter zur Verfügung stehen.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich mitteilen, aber es gelingt Ihnen nicht. Viele unserer jungen Patienten sind nach einer frühkindlichen Hirnschädigung oder einem Unfall in dieser bedrückenden Situation. Dementsprechend nimmt sich im Hegau-Jugendwerk ein interdisziplinäres Team Unterstützte Kommunikation und Assistive Technologien insbesondere den Patienten an, die sich gar nicht mehr, kaum oder nur schwer verständlich lautsprachlich ausdrücken können und die von einer barrierefreien Bildung enorm profitieren.

Um unseren jungen PatientInnen die größtmögliche Chance für mehr Teilhabe am Leben zu bieten, sind wir als gemeinnützige Einrichtung zur Finanzierung u.a. notwendiger Kommunikationshilfen, entsprechender Hard- und Software inklusive Lizenzen sowie adaptierbarem Spielzeug immer mehr auf Spenden angewiesen.
Jeder noch so kleine Betrag hilft uns, dieses große und kontinuierliche Projekt zu stemmen, um es u.a. auch in die therapeutischen und pflegerischen Bereiche implementieren zu können.

Wofür würde Ihre Spende eingesetzt:

Lern – und Kommunikationssoftware   100 € – 1.200 €   
5 Endgeräte (Ipads/Tablets) mit Kommunikationssoftware, zur Verwendung auf den verschiedenen Stationen, während der Therapie sowie für den Verleih an unsere Patienten während ihres Reha-Aufenthaltes
1.200 € – 6.000 € 

(pro Enderät 1.200 €)
Beschilderung mit UK-Symbolen in den
Klinikgebäuden sowie auf dem Gelände
1.000 €
Adaptierbares Spielzeug, Kosten je Spielzeug
60 € – 110 €
Sprachausgabetaster Step-by-Step, Kosten pro Taster
284 €
iTunes Karten
  200 €
Kommunikationshilfe mit Augensteuerung16.000 €
Jelly Bean Taster (eignet sich für die Bedienung unterschiedlicher Geräte oder Systeme, z.B. für adaptiertes Spielzeug, für Kommunikationshilfen u.v.m.), Kosten pro Taster89 €
 Gesamtkosten Stand 03.06.2024rund 26.000 €
                                   
 

Ihr Ansprechpartner

Stabsstelle
Marketing & Fundraising
Tanja Kranz

Tel: 07734 939-390
Fax: 07734 939-206
E-Mail
 
 

Spenden leicht gemacht

zoom

Spendenkonto
Hegau-Jugendwerk GmbH (gemeinnützige Einrichtung):
Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN:
DE17 6925 0035 00 04 9549 62
BIC: SOLADES1SNG

Zweckangabe:
378500 Spenden UK

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene