Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Leistungsspektrum

Highlight: Fachtagung 25 Jahre Frühreha

Freitag, 11. Oktober 2019, 10-18 Uhr


Phase B

Die Abteilung Frührehabilitation für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Behandlungs- und Rehabilitationsziele:

  • Verbesserung des Bewusstseinszustandes des Patienten
  • Rasches Erkennen, Vermeiden und wenn nötig Behandeln von Komplikationen (z.B. Thrombose, Dekubitus, Kontrakturen)
  • Regulation der vegetativen Funktionen, insbesondere des
    Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Anbahnen physiologischer Funktionen (Schlucken, Nahrungsaufnahme, Kontrolle der Ausscheidung)
  • Normalisierung des Muskeltonus und Mobilisierung
  • Herstellen einer basalen Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Klärung sozialrechtlicher Fragen (z.B. gesetzl. Betreuung,
    finanzielle Absicherung)

Rehabilitationsaufgaben und -leistungen sowie akutmedizinische und rehabilitative diagnostische und therapeutischen Maßnahmen stimmen wir in den frühen Phasen besonders sorgfältig aufeinander ab. Dabei arbeiten die verschiedenen Berufsgruppen eng zusammen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Beratung, Anleitung und Betreuung der Angehörigen.

Hier finden Sie einen Informationsflyer der Frührehabilitation.

 
 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Stefan Bushuven DESA EDIC
Ltd. Oberarzt; Krankenhaushygieniker, klin. Risikomanager ISO 31000/ONR49003
Abt. Frührehabilitation

Facharzt für Anästhesiologie
Zusatzbezeichnung Medizinhygiene, Intensiv- und Notfallmedizin
E-Mail
 
 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Paul Diesener
Ärztl. Leiter Dysphagie- und Kanülensprechstunde
em. Ltd. Arzt Abt. Frühreha

Arzt für Anästhesiologie
Vorstandsmitglied
Dysphagie-Netzwerk-Südwest e.V.
Tel: 07734 939-474
Fax: 07734 939-457
E-Mail
 
 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene